Im ERGON-Zentrum für Personalentwicklung führen wir die Kurse G-1, G-2, G-3 Warschau sowie PSE, SIMP, SITPS u.a. durch, dank derer man die Elektro-Lizenz G-1, die Heizungs-Lizenz G-2 und die Gas-Lizenz G-3 erwerben kann, die vom Polnischen Verband für Elektroinstallation (PSE) und vom Verband der Polnischen Maschinenbauingenieure (SIMP) erteilt werden, Stowarzyszenie Inżynierów i Techników Przemysłu Spożywczego (SITPS oder SITSpoż) und andere von der Energieregulierungsbehörde (URE) eingesetzte Kommissionen - sie sind in ganz Polen tätig, und der Teilnehmer kann die Kommission auswählen, vor der er die Prüfung ablegen möchte. Die Kurse G-1, G-2, G-3, PSE, SIMP, SITPS und andere sind in drei Varianten erhältlich, je nach Art der Geräte und Anlagen, an denen gearbeitet werden soll:

  • G-1 Kurs - Elektrotechnik
  • G-2 Kurs - Hitze
  • Kurs G-3 - Gase

Der Verband Polnischer Elektroingenieure, von dem der Name "SEP-Schulung" stammt, ist eine Nichtregierungsorganisation, die die Berufsgruppe der Elektroingenieure zusammenführt und über elektrotechnische Themen informiert und aufklärt.

Der Polnische Elektroinstallationsverband wurde 2007 auf Initiative der größten in Polen tätigen Elektroinstallationsunternehmen gegründet.

Der Verband der polnischen Maschinenbauingenieure und Techniker wurde 1926 von Professor Henryk Mierzejewski gegründet. Sie bringt Ingenieure und Maschinenbautechniker aller Fachrichtungen sowie Vertreter verwandter Berufe zusammen.

Die Association of Food Industry Engineers and Technicians ist seit 1946 aktiv und konzentriert sich auf die Entwicklung von Wissenschaft und Technologie in der Lebensmittelindustrie.

Diese Verbände verfügen auch über eigene Prüfungsausschüsse, die auf der Grundlage des Energiegesetzes Prüfungen abnehmen, dank derer Personen, die diese Prüfungen ablegen, Lizenzen für Elektroinstallationen erhalten können.

Das Ministerium für Energie wird derzeit eingerichtet, um sich mit Energiefragen zu befassen. Der Schwerpunkt liegt auf den Themen Energiepolitik und -strategie, Energiemärkte und alternative Energiequellen. Darüber hinaus befasst sich die UDT mit Problemen in diesem Bereich sowie mit der Auswahl von Geräten.

Nach den Bestimmungen des Energiegesetzes müssen Personen, die sich mit der Installation von Energienetzen und dem Betrieb von Anlagen in diesem Bereich befassen, über eine elektrotechnische Ausbildung verfügen. Die am häufigsten benötigten Lizenzen sind G-1 bis 1 kV, die auch in unserem Zentrum durch die Teilnahme an einem Kurs in G-1, G-2, G-3, PSE, SIMP, SITPS und anderen erworben werden können. Nach dem Kurs legt der Teilnehmer eine Prüfung ab - dies ist auf dem gesamten Gebiet Polens in von der ERO anerkannten Kommissionen möglich - und erhält nach einem positiven Ergebnis die Lizenz.

Unser Zentrum organisiert Ausbildungskurse in den Bereichen Elektro G-1, Wärme G-2, Gas G-3, PSE, SIMP, SITPS und andere, auf deren Grundlage Sie die entsprechenden Berechtigungen erwerben können. Die Kurse richten sich an Personen, die an Stellen arbeiten wollen, an denen elektrische Rechte bis zu 1 kV erforderlich sind.

Jeder G-1 Elektro-, G-2 Wärme-, G-3 Gas-, PSE-, SIMP-, SITPS- und andere Kurs deckt die Themen ab, die für Arbeitsplätze mit Strom-, Heizungs- und Gasanlagen erforderlich sind. Die Lehrgänge sind individuell auf die jeweiligen Berufe zugeschnitten und beinhalten sowohl umfangreiche theoretische Kenntnisse, auf deren Grundlage der Teilnehmer die Prüfung für den Elektroführerschein G-1 bis 1kV ablegt, als auch praktische Erfahrungen, die das Bedienen, Warten, Montieren, Reparieren, Prüfen und Messen von Geräten und Anlagen vermitteln.

G-1 Kurs - Elektrotechnik

FotoSEP-Kurs bis zu 1 kV Warschau

Die Ausbildung richtet sich an Personen, die eine Zulassung für den Betrieb und die Überwachung von elektrischen Anlagen und Netzen bis 1 kV erwerben möchten. Zu den Themen der Schulung gehören:

  • Verhaltensregeln für den Aufbau von Netzen und den Betrieb von Anlagen und Geräten
  • Herstellung von Verbindungen von Anlagen und Geräten
  • Bau- und Betriebsgrundsätze sowie technische Bedingungen für Geräte, Netze und Anlagen
  • Grundsätze für Kontroll- und Messarbeiten
  • Bestimmungen für die Aufbewahrung von Betriebshandbüchern und technischen Unterlagen

G-2 Kurs - Hitze

FotoBild
Die Ausbildung umfasst theoretische Informationen und praktische Übungen für den Betrieb und die Überwachung von Anlagen, die Wärme erzeugen, verarbeiten, verbrauchen und weiterleiten. Die Themen umfassen:

  • Regeln für den Anschluss von Anlagen und Geräten an das Netz
  • Grundsätze der Konstruktion, des Betriebs und der technischen Bedingungen für Geräte, Netze und Anlagen
  • Grundsätze für die korrekte Programmierung von Netzen, Geräten und Anlagen
  • Regeln für den ordnungsgemäßen Betrieb
  • Vorschriften für den Betrieb und die Erstellung und Pflege von technischen und betrieblichen Anweisungen und Aufzeichnungen
  • Grundsätze für Kontrollen und Messungen
  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und Erste-Hilfe-Regeln

Kurs G-3 - Gase

Schnappschussenergierechte odk ergon
Die Ausbildung richtet sich an Personen, die mit dem Betrieb und der Überwachung von Gasnetzen, Anlagen und Geräten zur Erzeugung, Verarbeitung, Speicherung, Übertragung und zum Verbrauch von Gas befasst sein wollen. Zu den Schulungsthemen gehören unter anderem die folgenden:

  • Anschluss und Installation von Geräten und Anlagen an das Netz
  • Programmierungsgrundsätze für Anlagen, Netze und Geräte, einschließlich Regeln für die rationelle Energieverwendung
  • Grundsätze der Konstruktion, des Betriebs und der technischen Bedingungen von Geräten, Netzen und Anlagen
  • Betriebsvorschriften, Wartungsanweisungen und Aufzeichnungen
  • Durchführung von Mess- und Kontrollarbeiten
  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und Erste-Hilfe-Kurse

Es sei daran erinnert, dass G-1 1kV, PSE 1kV, SIMP 1kV, SITPS 1kV und andere elektrotechnische Befähigungsnachweise für einen Zeitraum von 5 Jahren ausgestellt werden. Nach dieser Zeit muss man eine Umschulung absolvieren und eine Prüfung ablegen.

In unserem Zentrum ist der Verlauf der Ausbildung immer abhängig von der Position und zusätzlich von den Bedürfnissen der Teilnehmer und Auftraggeber. Wir führen geschlossene Schulungen durch, auf deren Grundlage es möglich ist, Qualifikationen im Elektrobau entsprechend den besetzten Positionen zu erwerben. Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Themas, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie Kurse für die Lizenzen G1 Elektro, G2 Wärme, G3 Gas wählen Preis in unserem Zentrum wird sich sicherlich als die attraktivste erweisen.

ERGON-Zentrum für Personalverbesserung - PSE, SIMP, SITPS und andere Lizenzen sowie G1 Strom-, G2 Wärme- und G3 Gaslizenzen - Warschau und ganz Polen. Immer BESTE PREISE! Sie sind herzlich eingeladen!

Die Informationen auf dieser Website stellen kein kommerzielles Angebot dar und wurden zusammengestellt, um den Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, eine Zertifizierung bei verschiedenen Anbietern von Elektrikerausbildungen zu erlangen.

Wie suchen Sie nach uns im Internet?

  • Elektriker Kurs Warschau
  • Elektriker Kurs Preis
  • Wärmekurs Preis
  • G-1 Befugnisse
  • elektrische Rechte
  • Elektroausbildung bis zu 1kv
Beispiele für Zertifizierungsstellen
KommissionVollständiger Name des Ausschusses
PSEPolnischer Verband für Elektroinstallation
SIMPVerband der polnischen Maschinenbauingenieure
SEPVerband der polnischen Elektroingenieure
SITPS oder SITSpożVerband der Ingenieure und Techniker der Lebensmittelindustrie

Der Praktikant hat das Recht, den Prüfungsausschuss zu wählen

Anwendung zum Herunterladen:
DOCXPDF
Gruppe 1 Elektrische ZulassungenGruppe 1 Elektrische Zulassungen
Gruppe 2 WärmekraftGruppe 2 Wärmekraft
Gruppe 3 GaszertifikateGruppe 3 Gaszertifikate