In Zeiten steigender Nachfrage nach technischen und bautechnischen Dienstleistungen ist ein zertifizierter Fachmann heute von großem Wert.

 MMA-SCHWEISSMASCHINEN 

Schweißer

Besonders beliebt bei Amateuren und in Werkstätten, die nicht ausschließlich auf das Schweißen spezialisiert sind. Sie bestehen aus einem Erdungskabel mit Klemme, einem Kabel mit Elektrodenhalter und einer Stromquelle. Darüber hinaus können in dieser Gruppe zwei weitere Unterkategorien unterschieden werden:

  • Transformator-Schweißgeräte - Inverter-Schweißgeräte - leichter, effizienter und energiesparender. Preis im Verhältnis zur Qualität.

MIG/MAG-SCHWEISSMASCHINEN 

Zum Schweißen von Metallen, eventuell von dickeren Aluminiumteilen. Am häufigsten findet man sie in Produktionshallen und auf Baustellen.

WIG-SCHWEISSMASCHINEN 

Außerdem wird ein unerfahrener Schweißer nicht die volle Leistungsfähigkeit dieses Schweißgeräts erleben.

Wie wählen Sie also ein Schweißgerät für sich aus? Im Folgenden finden Sie eine Liste der wichtigsten Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten.

  • Stromstärke - je dicker das Material ist, desto höher ist die Stromstärke, desto mehr Strom verbraucht es und desto stabiler muss die Elektroinstallation sein. Schweißgeräte bis zu 250A werden im Amateurbereich oder in Produktionswerkstätten eingesetzt. Oberhalb dieses Wertes - auf Baustellen und in der Industrie.
  • Wirkungsgrad/Betriebszyklus. Der Prozentsatz der Betriebszeit des Geräts pro 10 Minuten. Wenn der Hersteller beispielsweise einen Wirkungsgrad von 80% angibt, bedeutet dies 8 Minuten Dauerbetrieb und 2 Minuten Pause.

ACHTUNG: Kaufen Sie auf keinen Fall ein Schweißgerät, in dessen Spezifikation die Einschaltdauer nicht angegeben ist!!!

Stromversorgung. Sie haben die Wahl zwischen drei Optionen

SCHWEISSDRAHTE 

- 0,8 mm dicker Draht - maximal 1 mm dickes Blech,

- 1,2 mm dicker Draht - 2 mm bis 8 mm dicke Bleche,

- 1,6 mm dicker Draht - 8 mm bis 16 mm dickes Blech,

- 2 mm dicker Draht - 16 mm und darüber Blech.

Wenn Sie in einem Eisenwarengeschäft nach einem Schweißdraht suchen, werden Sie auf die Bezeichnungen SG3 (G4SI1) und SG4 (G3SI1) stoßen. Neben homogenen Drähten gibt es auch Fülldrähte (so genannte pulverförmige Drähte), die als FCAW (Flux-Cored Arc Welding). Sie ist gekennzeichnet durch eine innere Füllung mit Flussmitteln (z. B. Chlor und Nickel bei legierten Stählen) oder Substanzen, die nach der Verbrennung neutrale Gase abgeben. Dieser Draht ist teurer als der üblicherweise verwendete und erfordert spezielle Schweißmaschinen. Am häufigsten in der Schiffbauindustrie verwendet.

SCHUTZKLEIDUNG 

Mann in vollem Schweißerschutzanzug

Schürze, Handschuhe und - ganz wichtig - Maske! Unabhängig von der Qualität der Ausrüstung und der handwerklichen Qualifikation der Fachkräfte... ohne die richtige Kleidung ist die Verwendung eines Schweißgeräts reiner Unsinn. Deshalb ist die sorgfältige Auswahl von Sicherheits- und Gesundheitsschutzartikeln so wichtig.

EN ISO 11611 - dies ist die offizielle Bezeichnung der Norm, der zertifizierte Schweißerschutzkleidung entsprechen muss. Es sollte darauf geachtet werden, dass es aus Materialien natürlichen Ursprungs hergestellt wird. Sie sind schwerer in Brand zu setzen und schmelzen im Falle eines Falles nicht und kleben nicht an der Haut.

Das Dimmen hingegen wird in DIN-Einheiten gemessen. Je höher die Abblendung ist, desto sicherer ist unsere Sehkraft, aber es ist auch schwieriger, die Ergebnisse unserer Arbeit zu überprüfen. Aus diesem Grund ist es besser, sich für etwas teurere, aber sicherere und effizientere automatische Visiere zu entscheiden.