Mastfahrbühnen werden auf Baustellen, bei Renovierungsarbeiten und auch in Lagerhallen eingesetztEine mobile Hubarbeitsbühne ist eine Einrichtung, die nach den Vorschriften der technischen Überwachung unterliegt. Dies bringt eine Reihe von Verpflichtungen für die Bediener der Geräte mit sich, darunter die Notwendigkeit, über eine von der UDT ausgestellte Qualifikation zu verfügen.

Für diejenigen, die eine solche Qualifikation erwerben und als Bediener arbeiten möchten, empfehlen wir die Teilnahme an einem Kurs, der sie effektiv darauf vorbereitet. UDT-Schulungen, die den Anforderungen dieser Organisation entsprechen, ermöglichen es Ihnen, theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten zu erwerben, die für den Betrieb von Arbeitsbühnen erforderlich sind. Der Unterricht findet in ganz Polen statt und wird auch online als Echtzeit-Webinar angeboten.

Mastkletterer im Vergleich zu anderen Arten von mobilen Arbeitsbühnen

Alle Plattformen sind Umschlaggeräte, die einer technischen Überwachung unterliegen. UDT hat sie in Kategorien von Genehmigungen unterteilt. Bis Juni 2020 galt die alte Einstufung, nach der Mastbühnen zusammen mit ortsfesten mobilen Arbeitsbühnen zur Kategorie II P gehörten.

Derzeit werden die folgenden Typen unterschieden:

  • Stationär
  • Mobil
  • Hängend
  • Mast
  • Auf Schienenfahrzeugen

Die Mastplattformen sind mit einer markanten Gitterstruktur versehen. Auf diese Struktur wird ein Korb gesetzt, der eine Arbeitsplattform darstellt, manchmal mit einem ausziehbaren Teil. Die Plattform wird mit Hilfe einer Zahnstangenwinde vertikal am Mast bewegt. Das Ganze steht auf einem Fahrgestell mit Rädern und Stützen.

Mastkletterkurs

Der Kurs richtet sich an Personen, die die UDT-Prüfung für die Betreiberqualifikation ablegen möchten. Das Kursprogramm konzentriert sich auf die bestmögliche Vorbereitung der Kandidaten auf das UDT-Prüfungsverfahren.

Unsere Dozenten besprechen Themen, die in Prüfungsfragen vorkommen, wie z. B.:

  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften für die Arbeit mit Flurförderzeugen
  • Verantwortlichkeiten des Bedieners in Bezug auf die Vorbereitung auf die Arbeit, die Aufrechterhaltung der Sicherheit während und nach der Arbeit, die Verwendung von Schutzausrüstung und -maßnahmen
  • Informationen über Mastbühnen: Konstruktion, Typen, Verwendungszweck
  • Bestimmungen für die technische Überwachung der Betreiber

Die Vorlesungen werden durch praktische Übungen ergänzt, die auf einem Manövrierplatz und an den vom Zentrum zur Verfügung gestellten Geräten durchgeführt werden.

Der UDT-Kurs für Bediener kann auch per Fernzugriff über Live-Webinare abgehalten werden, die von unseren Ausbildern geleitet werden. In diesem Fall müssen die Studenten nur den praktischen Teil des Kurses vor Ort absolvieren.

Das Staatsexamen wird am Ende des Lehrgangs von der zuständigen UDT-Kommission (Warschau oder - wenn der Lehrgang in einer anderen Stadt stattfindet - einer Zweigstelle der UDT) abgenommen. Die Prüfung umfasst einen Wissenstest, gefolgt von einem Gespräch mit einem Prüfer an der Maschine. Wenn Sie die Prüfung bestehen, erhalten Sie ein Zertifikat für Mast- und stationäre Arbeitsbühnen, das 10 Jahre lang gültig ist.

Details zum Kurs "Mastaufzüge": Preis, Einschreibung, Termine

An der Ausbildung und Prüfung können Personen teilnehmen, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen über 18 Jahre alt sein, mindestens über einen Grundschulabschluss verfügen und gesundheitlich in der Lage sein, als Bediener zu arbeiten (ärztliches Attest erforderlich).

Wir akzeptieren Anmeldungen über die Website www.platformaedukacji.pl. Dort finden Sie alle detaillierten Informationen: Stundenplan mit den aktuellen Kursterminen, Preise, etc. Die Bezahlung erfolgt über das System Przelewy24, indem die ausgewählten Schulungen in den Warenkorb gelegt werden.

Auf unserer Anmeldeseite gibt es auch andere Kurse: für mobile Aufzüge, selbstfahrende Arbeitsbühnen (Berechtigungen für Hebebühnen) und andere Flurförderzeuge. Wir laden Sie ein, sich mit dem gesamten Angebot vertraut zu machen.

Die mastbewegliche Arbeitsbühne besteht aus einer Arbeitsplattform, die mittels eines Antriebs entlang des Mastes bewegt wird