Eine hängende mobile Plattform ist ein Handhabungsgerät mit einer seilgestützten ArbeitsplattformZiel des Kurses ist es, den künftigen Geräteführern die erforderlichen Kenntnisse zu vermitteln, um die von der UDT erteilten Berufslizenzen zu erwerben. Die vom Zentrum organisierten Ausbildungskurse haben ein Programm, das den Anforderungen dieser Organisation entspricht und die während der Prüfung aufgeworfenen Fragen berücksichtigt. Der Kurs ist nicht nur eine effektive Vorbereitung auf die Prüfung, sondern auch eine Quelle von Kenntnissen und Fähigkeiten, die für eine sichere, unfallfreie und vorschriftsmäßige Arbeit als Bediener erforderlich sind. 

UDT-Genehmigung für Plattformen - Arbeitsmöglichkeiten 

Mobile Hängebühnen sind Vorrichtungen, die dazu dienen, Personen, Werkzeuge und Materialien vertikal an der Fassade von Gebäuden und Bauwerken zu bewegen. Sie sind mit einer an Seilen befestigten Plattform ausgestattet, die an einer im oberen Teil des Gebäudes befindlichen Tragstruktur angebracht ist. Dieser recht einfache Mechanismus bietet viele Möglichkeiten für den Einsatz dieser Art von Geräten. Eine Hängearbeitsbühne ist besonders hilfreich für Personen, die an der Fassade von Gebäuden arbeiten: Malerarbeiten, Isolierung, Wartung oder Installation von Geräten (z. B. Klimaanlagen). Der Hängebühnenführer kann auch auf Masten, Schornsteinen, Silos und sogar auf Schiffen und Bohrinseln arbeiten. 

Mobile Hängehebebühnen - Bedienerschulung 

Während des Kurses erwerben die Teilnehmer Kenntnisse durch Vorlesungen (im Unterricht oder online) und praktische Übungen. Das Material behandelt Themen wie den Bau von Arbeitsbühnen, die Vorbereitung des Bedieners auf die Arbeit, Sicherheitsvorschriften, Verfahren bei einer Panne oder einem Unfall sowie die Durchführung von Tests und Inspektionen auf Arbeitsbühnen. Die praktischen Übungen werden auf dem hauseigenen Manövrierplatz in der Halle unter Verwendung der vorhandenen Sicherheitsausrüstung und -geräte durchgeführt. 

Um detaillierte Informationen über Schulung für mobile Aufzüge (PreisWeitere Informationen zu den folgenden Themen (z. B. Termine, Unterrichtsort) finden Sie auf unserer Website www.platformaedukacji.pl. Über diese Website können Sie sich auch für einen Kurs zu einem Termin und an einem Ort Ihrer Wahl anmelden. Sie können auch andere Kurse in unserem Angebot finden (mobile Arbeitsbühnen, mobile Laufstege, Kräne, Brückenkräne, G1, G2, G3 Kurse und andere). 

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. 

Mit Hilfe von Hängebühnen können Arbeiten an Fassaden, Schornsteinen, Viadukten und Brücken problemlos durchgeführt werden.UDT-Prüfung - Ansprüche der Teilnehmer 

Jeder, der an den Kursen teilnimmt, kann eine staatliche Prüfung ablegen. Die Prüfungskosten sind im Kurspreis enthalten. Die Qualifikationen werden von der UDT Warschau oder einer ihrer Zweigstellen geprüft, je nachdem, wo die Kurse stattfinden. 

Die Bewerber unterziehen sich einem theoretischen Wissenstest, gefolgt von einer Prüfung ihrer praktischen Fähigkeiten bei der Bedienung der Geräte. 

Nach bestandener Prüfung und Abschluss des Kurses wird eine Qualifikationsbescheinigung in Form einer Plastikkarte ausgestellt. UDT stellt in Polen gültige Qualifikationen aus. Wenn Sie in einem anderen Land arbeiten möchten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Qualifikationen erwerben. Für Interessierte organisiert das Zentrum Ausbildungskurse, die den Erwerb eines im Ausland anerkannten Zertifikats ermöglichen. (Link zur Seite Offshore-Kurse).