ERGON-Zentrum lädt Sie zu einem Kurs für die Bedienung von Baukränen (Aufzügen) ein, der Ihnen die erforderlichen Qualifikationen vermittelt. Es scheint, dass diese Art von Geräten einfach zu bedienen ist, und Sie fragen sich vielleicht, warum jemand eine Lizenz braucht, um sie zu bedienen. Zugegeben, ein gewöhnlicher Personenaufzug in einem Mehrfamilienhaus erfordert keine besondere Ausbildung des Betreibers, aber andere, kompliziertere Arten von Aufzügen durchaus.

 

Baukräne - was sind sie?

Baukräne sind nichts anderes als Aufzüge. Sie werden nicht nur zur Beförderung von Personen eingesetzt, sondern sind auch an anderen Orten als Wohnblocks, Hotels oder Einkaufszentren zu finden. Es gibt verschiedene Arten von Aufzügen, deren Aufgabe es ist, Lasten zu transportieren. Baukräne verfügen über eine Kabine oder Plattform, in der Güter transportiert werden. Sie bewegen sich entlang von Führungen, die in einem Winkel von mehr als 15 Grad zur Horizontalen geneigt sind, zwischen bestimmten Ebenen, meist in großer Höhe. Baukräne unterliegen der technischen Überwachung und benötigen daher eine Betriebserlaubnis.

Baukräne können nach einer Reihe von Merkmalen klassifiziert werden, wie zum Beispiel:

  • Kranantriebstyp,
  • Schachtkonstruktion,
  • Kontrollmethode,
  • die Konstruktion des Antriebsmechanismus,
  • Kranbau,
  • Zweck.

Diese detaillierte Einteilung erfahren Sie, wenn Sie sich für eine Ausbildung bei ERGON anmelden. Nun wollen wir Ihnen aber das Hauptkriterium für die Einteilung der Krane nach Verwendungszweck vorstellen.

Personenkran - ist ausschließlich für den Transport von Personen zuständig. Sie findet vertikal zwischen den Stockwerken von Gebäuden statt. Das Bedienfeld befindet sich im Inneren der Kabine und ist für alle zugänglich. Es handelt sich um einen ganz gewöhnlichen Aufzug, der in Gebäuden zu finden ist, die jeden Tag besucht werden.

Güterkran - dieser Typ hat keine Steuertafel im Aufzugsschacht, da er nur für den Transport von Lasten zwischen den Stockwerken eines Gebäudes ausgelegt ist. Sie zeichnen sich durch eine selbsttragende Struktur und einen halbautomatischen Betrieb aus. Der Bediener dieses Aufzugstyps hat die Aufgabe, die Güter zu laden, den Schacht zu schließen und die Transportebene zu wählen. Sie werden in Gebäuden verwendet, in denen sich Lager- oder Produktionshallen befinden, sowie auf Baustellen als temporäre Konstruktion.

Ein Personenkran für Güter - er hat eine ähnliche Anwendung wie ein Güterkran, aber in diesem Fall können sich Personen zusammen mit den Gütern im Aufzugsschacht aufhalten. Die Steuerung erfolgt aus der Kabine heraus.

Krankenhauskran - wie der Name schon sagt, sind diese Aufzüge in Krankenhäusern zu finden. Er wird für den Transport von Personen, Krankenhausbetten und medizinischen Geräten eingesetzt. Es verfügt über Funktionen, die für Notfahrten vorgesehen sind.

Der Lastenaufzug - er ist ein anderer Baukran als die anderen. Seine Konstruktion besteht aus einer auf einem Mast bewegten Plattform, die an einem mobilen Fahrgestell befestigt ist und schräg auf das Dach des Gebäudes abgesenkt wird. Er wird zum Transport von Lasten verwendet.

 

Für wen ist der Kurs gedacht und wie melde ich mich dafür an?

Der Baukranführer-Kurs richtet sich an alle, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Vollendung des achtzehnten Lebensjahres,
  • mindestens über eine Grundschulausbildung verfügen,
  • keine gesundheitlichen Kontraindikationen für die Ausübung des Berufs.

Das ist alles, was uns interessiert, mehr nicht. Andere Angaben, wie z. B. Ihre beruflichen Qualifikationen oder Ihre bisherigen Tätigkeiten, sind für uns nur ein Anhaltspunkt, um Sie der richtigen Ausbildungsgruppe zuzuordnen. Wir versuchen, Menschen mit dem gleichen Wissensstand in einem Team zusammenzubringen.

Wir veranstalten auch Schulungen für organisierte Gruppen. Wenn Sie also ein Firmeninhaber sind und Ihre Mitarbeiter schulen wollen, können Sie dies gemeinsam mit ERGON tun.

In beiden Fällen erfolgt die Anmeldung per Telefon oder E-Mail. Während des Gesprächs wird ein Interview geführt, auf dessen Grundlage wir den Termin und den Ort der Ausbildung vereinbaren. Preis und andere wichtige Informationen werden bei der Einschreibung mitgeteilt.

Ausbildungsprogramm

Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmern umfassende Kenntnisse in der Bedienung und Wartung von Baukränen zu vermitteln. Das Ausbildungsprogramm gliedert sich in theoretischen und praktischen Unterricht.

Der theoretische Unterricht umfasst:Die praktischen Aktivitäten umfassen:
  • Kenntnisse der technischen Überwachung
  • allgemeine Konzepte für Transport und Fracht
  • Unterteilung und Hauptparameter der Aufzüge
  • Bau von Kränen
  • Elektrotechnik im Kranbau
  • Grundprinzipien der Instandhaltung von Geräten
  • Erörterung von Gesundheits- und Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit Kränen
  • Erlernen der Bedienung von Kränen
  • Aktivitäten vor, während und nach der Arbeit
  • Betrieb von Maschinen, bei denen die Last im Fahrerhaus untergebracht ist

 

 

Die Vorteile des ERGON-Zentrums für Sie

Neben einer garantierten Menge an theoretischem und praktischem Unterricht hat ERGON auch Lehrmaterial für Sie vorbereitet, das auf einer Online-Plattform zur Verfügung steht. Dort finden Sie Lehrvideos und theoretische Musterprüfungen. Wir glauben, dass es nicht immer ausreicht, nur im Unterricht zu lernen. Wenn Sie zu Hause lernen, erhöhen Sie Ihre Chancen, die Prüfung zu bestehen. Während des Unterrichts stellen wir Ihnen die nötige Ausrüstung zur Verfügung und sorgen für eine ständige Betreuung durch den Kursleiter. Sie können auch mit einem kleinen Snack rechnen. Nach dem Kurs helfen wir den Schülern bei der Anmeldung zur Abschlussprüfung.

 

Wo organisieren wir die Ausbildung?

ODK ERGON ist in vier Städten tätig: Warschau, Kattowitz, Bielsko-Biała und Krakau. Wir bieten dort eine Reihe von Schulungskursen an. Wenn Sie jedoch an einer Schulung für Ihre Mitarbeiter interessiert sind und eine bestimmte Gruppe zusammenstellen können, können wir auch zu Ihnen kommen. Das ist für uns kein Problem, wir versuchen, alle Interessenten im ganzen Land zu erreichen. Wir vereinbaren die Einzelheiten während des Anmeldeverfahrens.

 

Sie fragen sich, wie die Prüfung abläuft?

Sie besteht, wie auch die Schulung, aus zwei Teilen und findet vor einer dafür vorgesehenen Stelle des Amtes für technische Überwachung statt. Während der theoretischen Prüfung werden Ihnen 15 geschlossene Fragen gestellt. Die richtige Beantwortung von 11 dieser Fragen garantiert Ihnen das Bestehen der Prüfung. Wenn Sie diesen Teil bestanden haben, können Sie zur Praxis übergehen, die nichts anderes ist als eine Prüfung Ihrer Kenntnisse über die Bedienung der Geräte. Es ist wichtig zu wissen, dass der Prüfer Ihnen eventuell weitere Fragen stellen kann, um Ihr Wissen zu testen, bevor er mit der zugewiesenen Aufgabe fortfährt. Wenn Sie die praktischen Aufgaben nicht bestehen, müssen Sie leider den theoretischen Teil wiederholen. Wenn Sie diese Prüfung bestanden haben, können Sie als Baukranführer beim Technischen Überwachungsverein arbeiten.

UDT-Genehmigungen für Baukräne

Nach der Qualifizierung ist der Bediener in der Lage, mit Kränen in zwei Kategorien zu arbeiten:

  • D I für Gebäudeaufzüge (Betrieb von Güter- und Personengebäudeaufzügen und Lastenaufzügen)
  • D II Zulassung zum Betrieb von internen Kontroll- und Krankenhausaufzügen.

Es ist wichtig zu wissen, dass DTP-Lizenzen nicht unbefristet erteilt werden. Sie verfallen 10 Jahre nach ihrer Ausstellung. Wenn die Gültigkeitsdauer abläuft, sollten Sie einen Antrag auf Erneuerung Ihrer Lizenz stellen. Es ist wichtig, den Antrag spätestens 3 Monate vor Ablauf der Gültigkeit bei der OTI-Stelle einzureichen. Der Antrag kann elektronisch oder in Papierform eingereicht werden. Eine Voraussetzung für die Verlängerung ist, dass Sie innerhalb der letzten 5 Jahre mindestens 3 Jahre als Bediener des Geräts gearbeitet haben.

 

Qualifizieren Sie sich mit ERGON!

Die von uns organisierten Schulungen werden nach den höchsten Standards durchgeführt. Wir geben Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihre Prüfung mit Bravour zu bestehen. Mit uns fällt das Lernen leicht, und das können 98% unserer Studenten bestätigen, die ERGON ihren Familien empfehlen. Unsere Ausbilder verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz, den sie mit Leidenschaft und Engagement an Sie weitergeben. Wir warten also auf Sie.