Anwendung von Elektroschweiß- und Stumpfschweißverfahren im Bereich der Polyolefin-Rohrleitungen

Rohrschlosser bei der ArbeitErfolgreiche Unternehmer sind sich der Tatsache bewusst, dass gut ausgebildete Mitarbeiter eine wichtige und unersetzliche Ressource für die Umsetzung einer langfristigen Unternehmensstrategie sind. Die Weiterbildung der Mitarbeiter, die auf der Erweiterung und Vertiefung ihres Kompetenzspektrums beruht, wirkt sich daher auf viele wichtige Bereiche der Unternehmenstätigkeit und insbesondere auf die Effizienz der Geschäftstätigkeit aus. Dies gilt auch für Branchen, die Schweißtechnik einsetzen. Die Qualität der Produkte und Dienstleistungen wird durch die Fehlerfreiheit und Langlebigkeit der von den Installateuren ausgeführten Lösungen bestimmt. Es ist hervorzuheben, dass zuverlässige Schweißarbeiten vor allem von der Fähigkeit der Monteure abhängen, spezifische Lösungen umzusetzen. Kompetentes Personal spielt eine Schlüsselrolle. In diesem Sinne haben wir dieses Schulungsangebot für Sie vorbereitet.

Was hat der Unternehmer davon?

  • Der Unternehmer arbeitet fleißig an seinem SchreibtischVerbesserung der Kenntnisse und Fähigkeiten der Mitarbeiter; dieser Faktor beeinflusst die Professionalität des Personals und die Professionalität der Produkte und Dienstleistungen,
  • Anreicherung des Wissens des Unternehmens mit neuen Kompetenzen der Mitarbeiter, die während der Schulungen erworben wurden, und mit den erforderlichen Befugnissen des Personals zur Ausübung der Art der Führungsarbeit,
  • Aufbau einer besseren Beziehung zum Arbeitnehmer (eine Beziehung, die auf der Investition des Arbeitgebers in die Kompetenzentwicklung des Arbeitnehmers und auf der Loyalität des Arbeitnehmers beruht); dieser Faktor verringert die Personalfluktuation,
  • Verbesserung der Qualität der von einem Unternehmen produzierten Waren und Dienstleistungen,
  • eine Verringerung der Kosten, die durch menschliches Versagen bei der Durchführung der Arbeiten entstehen,
  • Verbesserung und Festigung des Images des Unternehmens als zuverlässiger und moderner Auftragnehmer und Arbeitgeber.

 

Lehrgang zum PE-Rohrschweißer - für Ihre Mitarbeiter
Kriterium:Beschreibung:Ausführliche Beschreibung:
Für wen?Arbeitnehmer, die von ihrem Arbeitgeber für die Teilnahme an der Schulung angemeldet wurdenfür Erwachsene mit einer entsprechenden Bescheinigung eines Arztes für Arbeitsmedizin (aus der hervorgeht, dass keine Kontraindikationen für die Arbeit unter solchen Bedingungen bestehen)
Ziel des Kurses:Beherrschung der theoretischen und praktisch-technischen Aspekte der AusbildungKenntnisse im Bereich der Arbeitsausführung in Bezug auf Schweißen und PE-Rohrsysteme
Wirkung:professionelle ZertifizierungBestehen der Prüfung in beiden Teilen (Theorie und Praxis) und Erreichen des entsprechenden Abschlusses

 

Möglichkeiten im Bereich der Ausbildungsangebote

Unser Angebot richtet sich an Geschäftskunden und andere institutionelle Einrichtungen. Im Rahmen der Auftragsabwicklung organisieren wir einen Kurs, der auf die Bildungsbedürfnisse der in Ihrem Unternehmen/Ihrer Institution tätigen Mitarbeiter zugeschnitten ist. Daher können die Schulungen folgendermaßen gestaltet werden:

  • Grundkenntnisse oder fortgeschrittene Kenntnisse, je nach dem Kenntnisstand der Arbeitnehmer und den Hinweisen darauf, dass sie bestimmte Fähigkeiten oder die erforderlichen Berechtigungen erwerben müssen,
  • stationär (in unserem Hauptsitz in Warschau) oder mobil, beim Kunden vor Ort - je nach den vom Kunden bei der Bestellung angegebenen didaktischen Bedürfnissen.

Zeitplan:

Ausbilder und Auszubildende im SchulungsraumDie Ausbildung wird nach einem festen Zeitplan durchgeführt. Der Kurs behandelt die folgenden Themen:

  • Polyethylen - Systematik, Eigenschaften und Anwendungen,
  • Qualitätskriterien für PE-Rohre, Formstücke und andere Verlegeformen,
  • Lagerung und andere logistische Tätigkeiten im Zusammenhang mit PE-Rohren,
  • Eigenschaften der Arten von brennbaren Gasen,
  • Erdgas und dessen Transport durch PE-Pipelines,
  • Gasleitungen, die typischerweise mit Bergbaugebieten verbunden sind,
  • Bau und Betrieb von Gaspipelines - moderne Technologien und Materialien,
  • Technologie zum Verbinden von Rohren und Formstücken durch Stumpf- und Heizwendelschweißen,
  • die Verwendung von Kunststoffen in sogenannten technischen Sanierungsprojekten für PE-Rohrsysteme,
  • Gesundheits-, Sicherheits- und Brandschutzbedingungen und PE-Rohrsysteme.

Warum sollten Sie unsere Ausbildung wählen?

Wir sind ein Unternehmen mit einer etablierten Marktposition. Wir sind seit 20 Jahren in der Schulungsbranche tätig. In dieser Zeit haben wir reiche Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von technischen Schulungen gesammelt, wobei der Schwerpunkt auf der Verwendung von geschweißten Lösungen in PE-Rohrsystemen liegt. Unser Personal besteht aus qualifizierten Dozenten und Ausbildern, die über Wissen, Erfahrung und entwickelte didaktische Fähigkeiten verfügen. Lehrer - werden die Theorie der vorgestellten Themen erklären, praktische Beispiele für die Installation von PE-Rohrsystemen zeigen, Fragen des Publikums beantworten und auch geeignete Methoden zur Lösung der von ihnen vorgebrachten Probleme vorschlagen. Während der Ausbildung sorgen wir dafür, dass alle für die Durchführung der praktischen Aufgaben erforderlichen Hilfsmittel, d. h. Werkzeuge, Zubehör und Materialien, zur Verfügung stehen. Darüber hinaus erhält jeder Kursteilnehmer solide entwickelte Schulungsunterlagen, die eine hochwertige Unterstützung bei der Vorbereitung auf die zweiteilige Berufsprüfung bieten.

Über das Schweißen von PE-Rohren

Das Schweißen von PE-Rohren wird am häufigsten mit Verfahren wie Elektroschweißen und Stumpfschweißen durchgeführt. Die Anwendung von Schweißverfahren, sei es Elektroschweißen oder Stumpfschweißen, gewährleistet, dass die kombinierte Struktur in Bezug auf das Material homogen ist (keine Beimischungen anderer Materialien). Diese Art des Schweißens bewirkt, dass das Rohrsystem so genannte Axiallasten tragen kann. Dies beeinträchtigt die Stabilität des Bauwerks, insbesondere bei Bodenbewegungen. Beim Heizwendelschweißen ist es wichtig, die Rohre in einem ersten Schritt an das Schweißverfahren anzupassen. Anschließend werden das Rohr und das dazugehörige Formstück von Ablagerungen und Oxidationsschichten befreit und mit einem speziellen Reinigungsmittel entfettet. Der nächste Schritt besteht darin, das Rohr zusammen mit dem Fitting zu fixieren. Dies ist mit Montageklemmen möglich. Der nächste Schritt ist das Elektroschweißen, bei dem die thermoplastischen Eigenschaften des Rohr- und Fittingmaterials genutzt werden. Schließlich kühlt die Schweißverbindung (Rohr und Fitting) durch Abkühlung ab und die Monteure entfernen die Schellen. Rohre und Formstücke können auch durch Stumpfschweißen verbunden werden. Dies ist eine Lösung für die Verbindung von Elementen mit ausreichend großen Durchmessern. Der Schweißvorgang erfolgt hier durch Erwärmen von Rohr und Fitting und Aufbringen einer entsprechenden Spannkraft.

Sie sind herzlich eingeladen, an unserem Kurs teilzunehmen

Wenn Sie sich für das Schulungsangebot "Kurs für Installateure von geschweißten Lösungen in PE-Rohrsystemen" interessieren. Wenn Sie sich für das Schulungsangebot "Kurs für Installateure von geschweißten Lösungen in PE-Rohrsystemen" interessieren, laden wir Sie zu einem Gespräch mit unseren Beratern ein. Sie werden Ihre Fragen beantworten und eventuelle Zweifel ausräumen. Sie können auch unsere Hotline anrufen, um einen Schulungskurs anzufordern.