KräneMobile Entladekräne sind Materialumschlaggeräte (UTB), die üblicherweise zum Transport einer Vielzahl von Lasten eingesetzt werden. Diese Krane können stationär betrieben oder auf Fahrzeuge montiert werden, um das Be- und Entladen an verschiedenen Orten zu ermöglichen.

Für die Wartung von Mobilkränen ist eine Lizenz des Technischen Überwachungsvereins (UDT) erforderlich, die nach einer entsprechenden Ausbildung und dem Bestehen der UDT-Prüfung erworben werden kann.

Die von unserem Zentrum für die Instandhaltung von Mobilkranen organisierten Kurse sind eine Kombination aus Theorie und Praxis und decken alle notwendigen Themen im Zusammenhang mit der Arbeit eines Wartungstechnikers ab.

Schulungsprogramm - Wartung von Mobilkränen:

  • grundlegende und rechtliche Informationen über die Arbeit mit Mobilkränen
  • die für die Arbeit mit dieser Art von Geräten erforderlichen Qualifikationen
  • technische Überwachung und Montage von Mobilkränen, einschließlich Mechanismen, Antriebe, Steuerungen, Sicherheitseinrichtungen
  • Installation von Kränen und Messungen nach der Installation
  • Wartung von Ladekränen - Mobilkränen - Wartungsaufgaben
  • die häufigsten Mängel bei Andockkränen - mobil
  • Informationen über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und Erste Hilfe für Instandhaltungspersonal

Dauer des Unterrichts: 38-68 Unterrichtsstunden.

Es besteht die Möglichkeit, den thematischen Umfang des Unterrichts an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden anzupassen.

ERGON-Zentrum für Personalverbesserung - wir laden Sie ein, zu wählen unser Bildungsangebot!