WindenHebezeuge und Winden für allgemeine und spezielle Zwecke sind Materialtransportgeräte (UTB), die beim Güterumschlag eingesetzt werden. Hebezeuge und Winden werden unterteilt in Allzweckgeräte für den Transport der meisten Güter und in Spezialgeräte, die für bestimmte Arten von Lasten bestimmt sind.

Hebebühnen und Hebezeuge für allgemeine oder besondere Zwecke dürfen nur von einem Arbeitnehmer bedient werden, der im Besitz eines UDT-Zertifikats ist. Sie werden nach Absolvierung eines Kurses und Bestehen einer Prüfung vor einer UDT-Kommission erteilt.

Unsere Kurse für allgemeine oder spezielle Hebezeuge und Hebezeugführer sind in theoretischen und praktischen Unterricht unterteilt, der die Teilnehmer umfassend auf die Arbeit in dieser Position vorbereitet.

Schulungsprogramm - Bedienung von Hebezeugen und Winden für allgemeine und spezielle Zwecke:

  • allgemeine Informationen und Rechtsvorschriften für Winden und Hebezeuge für allgemeine und besondere Zwecke
  • die für die Bedienung des Geräts erforderlichen Qualifikationen
  • technische Prüfung von allgemeinen und speziellen Winden und Hebezeugen sowie Unterteilung dieser Geräte
  • Konstruktion von allgemeinen und speziellen Hebezeugen und Winden - Antriebe, Mechanismen, Sicherheitsvorrichtungen, Handhabungsgeräte - Anschlagmittel
  • korrekte Bedienung von Hebezeugen und Winden - Verantwortung als Bediener
  • die häufigsten Geräteausfälle
  • Gesundheit, Sicherheit und Erste Hilfe bei der Arbeit mit Hebezeugen und Winden

Dauer des Unterrichts: 10-20 Unterrichtsstunden. Die Unterrichtszeit schließt die UDT-Prüfung ein.

Auf Wunsch können wir die Themen der Kurse um die vom Kunden angegebenen Informationen erweitern.

ERGON-Zentrum für Personalverbesserung - ermutigen wir Sie zu wählen unser Bildungsangebot!