WindeHebezeuge und Winden, die von der Arbeitsebene aus gesteuert werden, gehören zur Kategorie der Flurförderzeuge (UTB), die zum Bewegen von Lasten eingesetzt werden. Das Gerät wird von der Arbeitsebene aus gesteuert.

Der Bediener von niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden muss über die richtige Ausbildung für diese Position verfügen. Nach den Vorschriften muss er einen Lehrgang absolviert haben und eine Lizenz des Technischen Überwachungsvereins (UDT) besitzen.

Die von unserem Zentrum organisierten Kurse für Bediener von Hebezeugen und Winden, die von der Arbeitsebene aus gesteuert werden, bereiten die Teilnehmer professionell darauf vor, eine Prüfung abzulegen und ein Zertifikat zu erhalten, das ihre Qualifikation bestätigt.

Schulungsprogramm - Bedienung von Hebezeugen und Winden, die von der Arbeitsebene aus gesteuert werden:

  • die wichtigsten Informationen zu niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden, einschließlich der für diese Geräte geltenden Rechtsvorschriften
  • die für den Betrieb von niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden erforderlichen Zertifikate
  • technische Prüfung und Typen von Winden und niveaugesteuerten Hebezeugen
  • Konstruktion von niveaugesteuerten Aufzügen und Hebezeugen - mechanische, elektrische, sicherheitstechnische Komponenten
  • Anschlagmittel zur Verwendung mit niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden
  • die korrekte Bedienung von niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden
  • die häufigsten Fehler bei niveaugesteuerten Hebezeugen und Winden
  • Gesundheit, Sicherheit und Erste Hilfe bei der Arbeit mit den oben genannten Geräten

Dauer des Unterrichts: 10-20 didaktische Stunden. Die UDT-Prüfung ist in der Zeit enthalten.

Auf Anfrage kann unser Zentrum die oben genannten Themen um die vom Kunden angegebenen ergänzen.

ERGON-Zentrum für Personalverbesserung - Sie sind herzlich eingeladen, unser Angebot zu nutzen!