Regalbediengeräte für das LagerLagerregalbediengeräte gehören zur Kategorie der Flurförderzeuge, kurz UTB. Sie werden häufig in automatischen Lagern und Logistikzentren eingesetzt, auch für die Hochlagerung. Regalbediengeräte unterstützen die Arbeit von Lagerleitern.

Für den Betrieb der Regalbediengeräte ist eine Bescheinigung über die Berechtigung zur Arbeit mit diesen Geräten erforderlich. Das Zertifikat wird vom UDT (Amt für technische Überwachung) ausgestellt. Um dieses Zertifikat zu erhalten, muss man einen Kurs über Regalbediengeräte besuchen und eine Prüfung vor einer Kommission der UDT ablegen.

Der Unterricht für Bediener von Regalbediengeräten gliedert sich in einen theoretischen Teil und praktische Übungen, in denen der richtige Umgang mit dieser Art von Umschlaggerät vermittelt wird.

Schulungsprogramm - Bedienung von Regalbediengeräten:

  • Rechtlicher Hintergrund und wichtige Informationen über Regalbediengeräte und Lagereinrichtungen, die diese Art von Geräten verwenden
  • erforderliche Genehmigungen für den Betrieb dieser Art von Geräten
  • Konstruktion der Regalbediengeräte - Mechanismen, elektrische Ausrüstung und andere Komponenten, einschließlich der korrekten Kennzeichnung der Geräte
  • Aufgaben als Regalbediengerätführer
  • häufig auftretende Probleme am Arbeitsplatz des Betreibers der oben genannten Geräte
  • Wichtige Informationen über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und Erste Hilfe

Dauer des Unterrichts: 20-40 Unterrichtsstunden.

Auf Anfrage kann unser Zentrum die oben genannten Themen auch um die angegebenen Informationen erweitern.

ERGON-Zentrum für Personalverbesserung lädt ein zu ihre Dienste in Anspruch nehmen!