Mobile PlattformenMobile Hebebühnen sind Krane, die als Materialtransportgeräte eingesetzt werden - UTBs. Sie sind für eine Vielzahl von Arbeiten ausgelegt, unter anderem für Bau-, Reparatur- und Montagearbeiten. Sie können einen Knickarm oder eine Scherenkonstruktion haben und auch auf Autos montiert werden.

Um mobile Arbeitsbühnen ordnungsgemäß bedienen zu können, müssen Sie eine Bescheinigung des Technischen Überwachungsvereins (UDT) besitzen, die Ihre Qualifikation bestätigt.

Die Ausbildung zum Bediener von mobilen Arbeitsbühnen umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil, der Sie auf die Arbeit in diesem Beruf vorbereitet.

Schulungsprogramm - Betrieb von mobilen Plattformen:

  • Rechtsgrundlage für den Betrieb von mobilen Plattformen
  • die erforderlichen Genehmigungen für die Arbeit mit diesem Gerät
  • technische Überwachung und Planung der verschiedenen Arten von mobilen Plattformen für den Umschlag
  • Komponenten für den Bau verschiedener Arten von mobilen Arbeitsbühnen, einschließlich Gelenkarm-, Scheren- und fahrzeugmontierten mobilen Arbeitsbühnen
  • Aufgaben als Fahrstuhlführer
  • Fehler, die beim Betrieb von mobilen Plattformen auftreten können
  • Gesundheit, Sicherheit und Erste Hilfe in der oben genannten Position

Dauer des Unterrichts: 48-88 Unterrichtsstunden.

Der Kunde kann seine eigenen Themen zu den Klassen hinzufügen.

Sie können gerne Folgendes verwenden Bildungsangebot w ERGON-Zentrum für Personalverbesserung!